Perle

Perle war unsere Trösterin. Sie stammte aus Rumänien und hat uns über das Franziskus-Tierheim gefunden. Ihre Sanftmut gegenüber Menschen war beispiellos. Sie hat Übles erlebt und nur Gutes gegeben.

Perle ist am 20.07. 2014 gestorben.

Inge

Inge gehörte zu Harald Schötz, dem Hausmeister des Franziskus-Tierheimes. Als Inge nach Haralds Tod ins Tierheim kam war sie mindestens 13 Jahre alt und hatte einige Tage bei ihrem toten Herrchen gewacht. Wir alle dachten, sie würde ihrem Harald bald folgen, so verstört war sie.

Dr. Cornand hat sie noch am selben Tag zu sich nach Hause geholt.

Dann ist sie fast vier Jahre bei uns geblieben und hat uns Entschleunigung gelehrt.

Ingeling ist seit dem 28.08.2015 wieder bei Harald.

Die guten Geister

ehemalige tierische Mitarbeiter, die nun nur noch in unseren Gedanken bei uns sind

Schwester Kimba

Empfangsdame und Wellness-Beauftragte

 

Schwester Kimba war unsere verlässliche Empfangs-Hundedame. Sie begrüßte unsere Patienten und Kunden auch mal liegend vor der Tür,

um meditierend zu zeigen, wie entspannt man hier als Tier sei kann. Ängstlichen Hundepatienten gab Schwester Kimba viel Sicherheit,

wenn sie im Behandlungszimmer darüber wachte, dass alle Regeln der tierärztlichen Kunst angewandt werden und die Leberwurst-Pastenvorräte gerecht verteilt werden. Schwester Kimba war eine wunderbare Amme, zahlreiche verwaiste Katzen(!)kinder verdanken ihr einen geretteten Start ins Leben, denn Kimba hat mit ihrer hingebungsvollen Mütterlichkeit unzählige Katzenbäuchlein geschleckt und für geregelte Verdauung gesorgt. Sehr gewissenhaft hielt Schwester Kimba außerdem den Praxisboden sauber und entfernt selbstlos die für das menschliche Auge kaum sichtbaren kleinsten Leckerlie-Krümel. Kimba ist seit dem  09.03.2014 im Hundehimmel.

 

Dr. med. vet.

Corinna Cornand

Fachtierärztin für Kleintiere

 

 

Heidberg 45

22301 Hamburg-Winterhude

 

Tel.: 040 - 79 30 59 96

Fax: 040 - 79 30 59 98

 

Termin nach Vereinbarung

  Mo, Di, Do

  Mi

  Fr

10ºº - 18ºº Uhr

10ºº - 12ºº Uhr

8ºº - 16ºº Uhr